Header

Einsätze 2017

100

Datum: 15.08.2017
Einsatzmeldung: Gebäudebrand
Einsatzart: Brand
Alarmzeit: 09:12
Einsatzende: 12:45
Einsatzstelle: Kapellen-Drusweiler

Die Integrierte Leitstelle Landau alarmierte die Feuerwehren Bad Bergzabern und Kapellen-Drusweiler zu einem Gebäudebrand am Vormittag des 15.08.2017. Bereits auf der Anfahrt war eine massive Rauchentwicklung wahrzunehmen. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits schwarzer Rauch aus dem Gebäude. Zwei Eingangstüren mussten von der Feuerwehr für die Brandbekämpfung gewaltsam geöffnet werden.

Es gingen mehrere Trupps zu Brandbekämpfung in das Gebäude vor. Durch diesen Innenangriff unter Atemschutz konnte das Feuer unter schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Allerdings wurden für die Nachlöscharbeiten ebenfals Atemschutzgeräteträger benötigt. Hierbei wurden zusätzlich die Wehren aus Oberotterbach, Dörrenbach und Barbelroth alarmiert. Auch der Gerätewagen Atemschutz (GW-A) des Landkreises Südliche Weinstraße (Standort Herxheim) war vor Ort. Insgesamt waren 10 Trupps unter Atemschutz im Einsatz. Die Zusammenarbeit der einzelnen Wehren funktionierte einwandfrei.

Die Sanitätsbereitschaft Feuerwehr des DRK Ortsvereins sorgte für die Absicherung der Einsatzkräfte.

Auf die Brandermittlungen der Polizei wird verwiesen.

Im Einsatz: BZA 1/11-1 (ELW), BZA 1/19-1 (MTF 1), BZA 1/23-1 (TLF 16/25), BZA 1/34-1 (DLA(K) 23/12), BZA 1/46-1 (HLF 20/16), BZA 1/72-1 (MZF 2), FEZ
Einsatzpersonal: 20
Davon unter PA: 6
Weitere Einsatzkräfte: FW Barbelroth , FW Dörrenbach , FW Herxheim , FW Kapellen-Drusweiler , FW Oberotterbach , Wehrleiter, Kriminalpolizei , Polizei , DRK OV Bad Bergzabern , , Erster Beigeordneter VG, Ortsbürgermeister
   

Dieser Einsatz wurde 2114 mal aufgerufen.

Powered by www.einsatzverwaltung.eu